Heiß geliebt und gern verzehrt: Suppen von den Kiezküchen

Je oller, desto doller: Schon von den Urvölkern Germanias ist überliefert, dass sie eine flüssige Speise kannten, die sie genüsslich schlürften oder tranken – was ihr den Namen „Suppe“ verlieh. Die Tischsitten haben sich seitdem deutlich verfeinert – und mit ihnen die unglaubliche Vielzahl an Abwandlungen, die Suppenrezepte heute aufweisen. Kein Gemüse oder Kraut, das nicht in einer schmackhaften Suppe seinen Platz fände. Angereichert und verfeinert werden unsere Suppen durch Einlagen und besondere Gewürze. Auch ein Schuss Cognac, ein Sahnehäubchen oder Croûtons können eine Suppe zur Königin des Buffets werden lassen.

Dabei ist die Suppe natürlich längst nicht auf eine Nebenrolle im Buffet beschränkt. Mit ihr werden festliche Banketts ebenso eingeleitet wie fürstliche Brunchs. Sie dient als Vorspeise oder Hauptspeise, kann als Mitternachtssuppe noch mal richtig Schwung in die Party bringen oder während einer langen Wanderung bei der Einkehr in die Hütte Körper und Seele stützen und harmonisieren.

Sie sehen schon: Wenn es um Suppen geht, kommen wir ins Schwärmen. Was natürlich vor allem an unseren Spitzenköchen liegt, die sich beständig darin übertrumpfen, neue Rezepte und Rezepturen zu kreieren. Kein Wunder, dass auch uns vom Partyservice, die natürlich gern als Vor- und Verkoster/innen bereitstehen, immer neue suppenkompatible Situationen einfallen. Nicht anders verhält es sich übrigens bei unseren Stammgästen in den insgesamt sechs Restaurants, die wir in Berlin betreiben. Auch diese lassen sich gern vorweg ein Süppchen reichen und loben den Einfallsreichtum unserer Köche.

Sie interessieren sich für unsere Preise?
Bitte besuchen Sie dazu Unser Angebot.

catering-event-kontakt

  • Zutaten und Suppenarten

    Unterscheiden und einteilen lassen sich Suppen ebenfalls auf vielfältige Weise. Nach ihren Zutaten zum Beispiel, die sie als Gemüse-, Nudel- oder Reissuppe outen. Oder nach den ihnen zugrunde liegenden Brühen und Legierungen. Und danach, ob sie kalt oder warm, überbacken oder als klare Suppe serviert werden. Während die Suppe als Hauptspeise sättigende Zutaten enthält wie Reis oder Kartoffeln, ist unsere Rinderkraftbrühe aus eiweißreichem Fleisch und Gemüsen bereitet, die über Stunden eingekocht und geklärt werden.

    Rinder- und Hühnerbrühen sind übrigens schon für sich genommen schmackhafte klare Suppen, die sich auch problemlos in Tassen oder Schüsselchen reichen lassen, in die dann ein Stück Brot getunkt werden kann. Durch Einlagen wie Eierstich, Hochzeitsnudeln und Mett- oder Mehlklößchen werden aus den Brühen die viel geliebten Party- und Eröffnungssuppen.

  • Legierte Suppen und Eintöpfe

    Das Gegenstück zur klaren Brühe oder zur Hochzeitssuppe ist die legierte Suppe, die durch eine Mehlschwitze sowie durch Eigelb und einen Schuss Sahne ihre sämige Konsistenz erhält. Natürlich sind auch hier verschiedene Varianten möglich und machbar. Alternativ können beispielsweise Creme fraîche oder ein sahniger Kräuterkäse sowie pürierte Gemüse der Suppe zu den Gaumen umschmeichelnder Dichte verhelfen.

    Unsere Eintöpfe nach Hausmacher Art pulsieren auf der Zunge – schon wegen der deftigen Zutaten, die hier zumeist verwendet werden: vom fein gewürfelten Bauchspeck über die geräucherte Kochwurst (Mettenden, auch ersetzbar durch Kabanossi, Sucuk oder Chorizo) bis hin zu ganzen oder geschnibbelten Bockwürstchen. Unsere Verfechter/innen der vegetarischen und veganen Kochkunst haben dagegen die Zubereitung fleischloser Suppen und Eintöpfe perfektioniert. Gern beliefern wir Ihre Party oder Ihr Event daher auch mit fleischlosen Suppen oder mit einer variantenreichen Auswahl. Selbstverständlich achten wir darauf, dass fleischhaltige und fleischlose Speisen streng voneinander getrennt werden.

  • Mit Schuss, Majoran und Zitrone: Suppen auf die verfeinerte Art genießen

    Manche lieben’s einfach, andere vielfältig, alle lieben sie heiß und innig: Die Suppen aus den kiezküchen begeistern ganz unterschiedliche Geschmäcker durch die Art, wie die Zutaten kombiniert und abgerundet werden. Ein Hauch Majoran fügt der Berliner Kartoffelsuppe ihre besondere Würze hinzu. Pinienkerne tummeln sich gern in einer Liaison aus Möhren und Orangen, die gelbe Paprikasuppe freut sich über einen Schuss Salsa verde.

    Bei unseren Fischsuppen haben Sie die Wahl zwischen einer kräftigen Bouillabaisse aus einheimischen Fischsorten, einer lieblichen Havelländer Krebssuppe oder der von Gourmets besonders geschätzten Muschelsuppe mit Chili und Tomaten. Unsere Soljanka bereiten wir in der Regel nicht mit Fisch, sondern mit Fleisch zu. Steht eine Fischsoljanka aber ganz oben auf Ihrer Wunschliste, sprechen Sie uns einfach an. Wenn es irgendwie passt und aktuell machbar ist, dann erfüllen wir Ihnen auch diesen Wunsch gern.

  • Klassiker trifft exotische Moderne

    Neben den Klassikern wie Kartoffel-, Gulasch-, und Linsensuppe bereiten unsere Köche natürlich auch exotische und eher unbekannte Suppen und Eintöpfe für Sie zu. So lässt sich der oft unterschätzte Sellerie sehr schön mit einem leicht würzigen Saté kombinieren. In der Hühnersuppe nach thailändischer Art dürfen Kokosmilch und weitere für uns eher ungewöhnliche Zutaten nicht fehlen und statt der Waldpilzsuppe können Sie Ihren Gästen auch gern mal unseren Steinpilzcappuccino kredenzen. Sie werden bemerken: Nicht nur die Überraschung, auch das Aroma dieser speziellen Rezeptur öffnet Herz und Sinne und trägt dazu bei, dass Ihre Gäste einen frohen und unvergesslichen Abend miteinander verbringen.

  • Die lassen keinen kalt: Suppen für heiße Tage

    Ob man eine Soljanka auch kalt essen kann – darüber scheiden sich die Geister. Abhängig ist dies natürlich auch von den Zutaten, von denen einige die Wärme, den Siedepunkt brauchen, um ihr Aroma perfekt entfalten zu können. Für heiße Sommerpartys haben wir in jedem Fall einige andere Geheimrezepte im Repertoire, sodass  wir Sie jederzeit mit Suppen versorgen können, die angenehm sättigen und zugleich erfrischen. Ein Gazpacho Andaluz beispielsweise oder eine scharfe Avocado-Gurken-Schale. Statt einer Gemüsesuppe kann im Sommer eine Obstkaltschale serviert werden, die auch gern mit Buttermilch oder Kefir abgerundet wird.

  • Suppen gut kombiniert

    Unsere Suppen können Sie einzeln bestellen oder aber mit einem Buffet oder Menü kombinieren. Auf Wunsch beraten wir Sie hinsichtlich der besten Zusammenstellung von Suppe und anderen Speisefolgen. So passt eine Gurkensuppe nach schlesischer Art beispielsweise sehr gut zu einem Buffet, das sich thematisch an der guten alten Berliner Küche orientiert. Im Frühjahr ist die Spargelcremesuppe ein einzigartiger Genuss, dessen Saison allzu schnell vorbeigeht, die Kürbissuppe gehört unbedingt auf den herbstlichen Speiseplan und im Winter lassen sich beispielsweise Kohlrabi und Möhren sehr schön zu einer leichten und doch wärmenden Suppe vereinen.

    Zur Suppe dürfen natürlich frisches Brot oder andere Leckereien gereicht werden. Und natürlich können alle Arten von Buffetspeisen Ihr kulinarisches Angebot an die Gäste erweitern. Von den kiezküchen beziehen Sie Salate und Fingerfood, Fleisch und Fisch, vegane und vegetarische Köstlichkeiten. Obst und Gemüse können als Rohkost oder leckere Beigaben auf den Tisch kommen, süße Snacks, Kuchen und Desserts sind ebenso wie Käse- und Wurstplatten immer schnell von hungrigen Gästen umringt.

    Sie haben schon eine ungefähre Vorstellung von Ihrem Buffet oder Menü und Ihrer Suppenauswahl? Sie würden ergänzend gern noch Getränke mitbestellen oder benötigen Equipment, um Ihre Gäste bewirten zu können? Es wäre schön, wenn Ihnen ein paar erfahrene Fachkräfte zur Hand gehen könnten?

    Als erfahrener Caterer planen wir mit Ihnen gemeinsam alle Details, die den erfolgreichen Verlauf Ihrer Veranstaltung oder Ihrer Familienfeier gewähren. Rufen Sie uns doch einfach an oder übersenden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular!

Unsere Locations

Ihr Event? Unsere Aufgabe!

Die kiezküchen verköstigen an ihren acht Standorten berlinweit von der gesundheitsorientierten Familie
und dem Business-Lunch-Gast mit wenig Zeit, über das anspruchsvolle Hochzeitspaar und dem kulinarischen Kenner
bis hin zu Kindern und Obdachlosen, für die unsere Gastronomie nicht einfach nur Verpflegung ist.

Eine gastronomische Bandbreite erzeugt viele kulinarische Genüsse:
8 kiezküchen – 8 Kieze, 8 Küchen und ganz viele verschiedene Kunden und Gäste.

Ihre Veranstaltung ist jederzeit möglich!

Das könnte Sie auch interessieren

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Sie planen ein Fest oder eine Tagung. Wir bieten verschiedene Locations, Fingerfood, Buffet oder Menüs, mit oder ohne Personal - inklusive Lieferung oder zum Abholen.

kiezküchen CATERING Berlin